Islandpferde, Katzen, Meerschweinchen und Co.

Auf unserem Hof tummeln sich die unterschiedlichsten Tiere. Von den Hofhunden, über unsere Katzen und Hasen, bis hin zu den Meerschweinen und Schafen freuen sich alle über Streicheleinheiten. Seit vielen Jahren brüten auch Turmfalken auf unserem Hof, sie zu beobachten ist immer wieder ein Highlight, genauso wie unsere Islandpferde.

Unsere Islandpferde

Unsere Islandpferde tragen unsere großen und kleinen Gäste gern bei Spaziergängen durch die nahegelegene Natur. Sie in ihrem Herdengefüge mit den anderen Ponys und Pferden zu beobachten ist immer wieder spannend und fesselt selbst uns fast täglich aufs Neue. Sie beim Rangeln und Toben zu beobachten macht immer wieder große Freude.

Unsere Schafe und Ziegen

Die Schafe und Ziegen freuen sich immer wieder über Besuch auf ihrer Weide, ganz besonders der Schafsbock Peter liebt es stundenlang gekuschelt und geknuddelt zu werden. Bei den Lämmern ist immer in den Abendstunden Spielzeit angesagt und alle tollen wild umher.

Die Hofhunde

Lena und Janosch sind immer und überall dabei. Bei ihnen können Kinder auch schon mal schnell vergessen, dass sie Angst vor Hunden haben. Sie freuen sich immer wieder über neue Hunde und Kinderfreunde.

Die Hofkatzen

Die meisten Hofkatzen verziehen sich schnell, wenn zu viel Trubel herrscht, auch fremde Hunde sind ihnen meist etwas suspekt. Wenn man sie aber in einem ruhigen Moment trifft, wird man die kleinen Kuschelmonster nur schwer wieder los.

Die Hasenrasselbande

Die lustige Bande lebt im Sommer direkt auf dem Spielplatz und oft hat man das Gefühl sie würden am liebsten mitspielen. Sie lauern den ganzen Tag und erwarten das ihnen jeder Löwenzahn oder Gemüse und Obstreste mitbringt. Wir haben diese süßen Tiere noch nie satt erlebt.

Die Meerschweine

Die Herzen dieser scheuen Gesellen, muss man sich meist mit Leckereien und viel Ruhe und Geduld verdienen. Diese niedlichen Nager sind fast immer guter Laune und piepsen einen oft schon von weitem an.

Die Turmfalken

Seit vielen Jahren brütet bei uns im Hauptgebäude ein Turmfalkenpärchen. Im letzten Jahr hatten sie sogar drei Jungtiere. Das war ein großes Schauspiel zu schauen, wie die Kleinen gefüttert werden und das Fliegen erlernen.